Fotographie & Gedichte - Fotoğraf & Şiirler 

Fotographie und Lyrik - meine treuen Begleiter im Leben, meine nie verblassenden Farben

 

Gedichte - Meine Vorliebe dafür habe ich das erste mal in der 10. Klasse im Rahmen des Englisch-Unterrichts entdeckt, als ich mich zu Hause hinsetzte, um meine Hausaufgabe zu machen: "Schreibe ein Gedicht auf Englisch!", hieß es. Ein recht banaler, unbeweglicher Inspirationszustand wie ihr merkt... doch heute bin ich meinem Englischlehrer dankbar, der mir seine Begeisterung für mein Gedicht offen zeigte. Schreiben ist wunderbar.. Schreiben ist vielfältig.. das Schreiben über Gefühle, Gedanken, Erfahrungen und Erlebnisse kann eine therapeutische Wirkung haben, wie viele andere Menschen das auch kennen. Schreiben in Kombination mit Mitteilen kann etwas bewegen, impulsieren, verändern, verbessern... und zwar Gedanken, Emotionen, Einstellungen, Menschen, die Gesellschaft, ja sogar die Welt! Dafür braucht man kein/e weltberühmte/r Dichter/in zu sein, der/die von Millionen Menschen gelesen wird.. Denn: Jeder Mensch hat seine eigene kleine Welt, die er bewegen, verschönern und bereichern kann... und Gedichte, Anekdoten & Co sind eine Möglichkeit von vielen, und zwar eine effektive...

Da ich großen Wert auf kulturelle Vielfalt lege, schreibe ich meine Gedichte auf Türkisch, Deutsch und Englisch. Meine Inspirationsquellen sind ebenso vielfältig: sie reichen von besonderen Momenten und Menschen bis hinzu soziokulturellen Themen, gesellschaftlichen Problemen etc. Ein einziges Wort kann mich manchmal ebenfalls zum Schreiben verleiten.. meine letzte Muse-Entdeckung ist die Fotographie: ein aussagekräftiges Foto animiert mich oftmals zum Schreiben. Die Schnittstelle meiner beiden Leidenschaften...

 

Fotographie - eine Gegebenheit auf dieser Welt, die Millionen von Menschen fasziniert. Sowohl der Fotograph als aktiver Gestalter - ob professionell oder Amateur - als auch die passiven Betrachter zeigen gegenüber Fotographie eine gewisse Euphorie. Der/die Fotograph/in entdeckt die Welt und hält sie fest, jedoch nicht nur für sich, sondern auch für die Betrachter. Eine recht soziale und Menschen miteinander verbindende Handlung, nicht wahr?

Fotographie macht Momente unsterblich... lässt uns bewundern, träumen, interpretieren, eine persönliche Welt kreieren. Fotographie ist Ausdruck, und zwar von Gedanken, Gefühlen, Stimmungen.. von der Atmosphäre, die festgehalten wird. Sie ist Zeugin der Vergangenheit und der damit verbundenen positiven und negativen Tatsachen. Fotographie ist für uns alle nicht wegzudenken, sie ist unsterblich...

 

Viel Vergnügen auf der Entdeckungsreise in der Welt meiner Lyrik und Fotographien.

Neslihan Kanbur

 

 

 

All rights reserved ©  2015  

Bu sayfada bulunan tüm resimlerin ve şiirlerin telif hakkı Neslihan Kanbur`a aittir.